Skip to content
Please check an answer for every question.
Cookie settings

Total may deposit the following categories of cookies: Cookies for statistics, targeted advertising and social networks. You have the possibility to disable these cookies, these settings will only be valid on the browser you are currently using.

Enabling this cookie category allows you to establish statistics of traffic on the site. Disabling them prevents us from monitoring and improving the quality of our services.
Our website may contain sharing buttons to social networks that allow you to share our content on these social networks. When you use these sharing buttons, a link is made to the servers of these social networks and a third-party cookie is installed after obtaining your consent.
Enabling this cookie category would allow our partners to display more relevant ads based on your browsing and customer profile. This choice has no impact on the volume of advertising.

08/01/2018 PRESSEMITTEILUNG

TOTAL Mineralöl GmbH und Michel Mineralölhandel GmbH fusionieren

TOTAL treibt die Umorganisation seines Handels- und Verbrauchergeschäfts weiter voran. Mit Wirkung zum 1. Januar 2018 wurde die Michel Mineralölhandel GmbH (MMH) mit ihrer Schwestergesellschaft, der TOTAL Mineralöl GmbH (TMG), verschmolzen. Die Geschäfte der beiden hundertprozentigen Töchter der TOTAL Deutschland GmbH werden einheitlich unter dem Namen der TMG fortgeführt. Alle Mitarbeiter der MMH wurden in die TMG übernommen und stehen ihren Kunden weiterhin unter den bekannten Kontaktdaten zur Verfügung.

Die fusionierte TMG behält ihren Sitz in Duisburg und führt sämtliche Geschäftsaktivitäten der beiden Schwestergesellschaften fort. Sie vertreibt Kraftstoffe, Heizöl und AdBlue® an Gewerbe-, Industrie- und Handelskunden und bedient private Endverbraucher mit Heizöl und Pellets. Die Geschäftsführung übernimmt Jan Petersen, vormals Geschäftsführer der beiden Schwestergesellschaften.

Bereits im vergangenen Jahr wurde die ursprüngliche regionale Vertriebsorganisation der TMG in zwei bundesweit agierende Einheiten überführt, von denen eine das Handels- und Großkundengeschäft betreut, die andere den Vertrieb an Privat- und Gewerbekunden. Zusätzlich plant die TMG, ihr Heizölgeschäft in Bremen und Bremerhaven in einem Joint Venture mit der Petronord-Tochter Mühlenbruch-Stinnes zu bündeln.

TMG-Geschäftsführer Jan Petersen: "Durch die Fusion stärken wir unsere Wettbewerbsfähigkeit im Handels- und Verbrauchergeschäft und vereinfachen unsere internen Abläufe ohne Abstriche beim Kundenservice zu machen. Somit können wir unsere Kunden auch weiterhin zuverlässig und zu attraktiven Konditionen mit Kraftstoffen, AdBlue® und Heizöl versorgen."