Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Social Media-Funktionen bereitzustellen und den Datenverkehr auf unserer Seite zu analysieren. Außerdem teilen wir Informationen darüber, wie Sie unsere Seite nutzen, mit unseren Social Media- und Analysepartnern. Diese können sie mit anderen Informationen, die Sie ihnen zur Verfügung gestellt haben oder die sie durch Ihre Nutzung ihrer Dienste gesammelt haben, kombinieren.
Alle akzeptieren
Anpassen
Please check an answer for every question.
We use cookies to personalise content, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use on our site with our socal media and analytics partners who may combine it with other information that you've provided to them or that they've collected from your use of their services.

25/07/2019 PRESSEMITTEILUNG

Neue TOTAL Tankstelle an Ost-West-Achse im Schwarzwald

TS_Eröffnung_Rötenbach1.jpg

Berlin/Friedenweiler-Rötenbach, 25. Juli 2019 – Mit der Eröffnung einer neuen Lkw-freundlichen Tankstelle in Rötenbach/Schwarzwald baut TOTAL Deutschland sein Netz weiter aus. Die Station ist Teil einer vom Bund, vom Land Baden-Württemberg und von einer Privatinvestorin getragenen Tank- und Rastanlage an der Bundesstraße 31, die am Donnerstag in Anwesenheit des Parlamentarischen Staatssekretärs beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, Steffen Bilger, in Betrieb genommen wurde. Mit öffentlichen und privaten Investitionen in Höhe von rund € 14 Mio. entstand an der wichtigen Ost-West-Querung im südlichen Schwarzwald eine dringend benötigte Rastmöglichkeit für Fernfahrer mit 40 Lkw-Stellplätzen.

Als Vorhabenträgerin der Tank- und Rastanlage B 31-Rötenbach entwickelte Investorin Katrin Vollmer zusammen mit dem Regierungspräsidium Freiburg dieses Pilotprojekt einer Rastanlage an einer Bundesstraße. Die vom Bund und Land getragene Verkehrseinrichtung wird ergänzt durch die privaten Flächen der Investorin. Auf einer Teilfläche von 5.000 m² hat TOTAL Deutschland seine Tankstelle errichtet. Ein weiteres Investment auf 8.000 m² Fläche folgt. In dieser touristisch bedeutenden Region des Hochschwarzwaldes werden Investoren aus den Bereichen Hotel, Gastronomie und Einzelhandel angesprochen (https://campovia.de/).

Eröffnung TOTAL Tankstelle Rötenbach

An der Tankstelle mit einem 80 m² großen Shop finden Fernfahrer moderne Sanitäranlagen mit Duschen sowie eine attraktive Gastronomie inklusive eines separaten Lounge-Bereichs. TOTAL bietet neben Qualitätskraftstoffen auch Zapfsäulen für AdBlue für Lkw und Pkw.

Die Harnstofflösung AdBlue ermöglicht in Dieselfahrzeugen mit SCR-Katalysatoren eine deutliche Reduzierung der Stickoxidemissionen. In Kooperation mit der Badischen Rheingas ist auch Autogas (LPG) verfügbar. An der mit einer Photovoltaik-Anlage ausgestatteten Tankstelle plant TOTAL zudem die Errichtung von zwei Elektro-Schnellladesäulen mit je 150 kW Ladeleistung.

Der Tankstellendirektor von TOTAL, Thomas Strauß, betonte die zentrale Rolle von Bund, Land und Regierungspräsidium in diesem Projekt: „Ohne die Initiative der öffentlichen Hand wäre ein solcher Neubau an diesem Standort kaum möglich gewesen. So zeigt das Projekt in vorbildlicher Weise, dass öffentliche und private Investitionen gemeinsam wirkungsvoll zu einer Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur führen können. Denn die Bereitstellung sicherer Lkw-Parkplätze ist auch ein wichtiger Beitrag zu mehr Verkehrssicherheit.“

Über die TOTAL Deutschland GmbH

TOTAL verfügt mit rund 1.200 Stationen über das drittgrößte Tankstellennetz des Landes und bietet mit dem Vertrieb von Heizöl und Flüssiggas, Schmierstoffen, Kraftstoffen für Luft- und Schifffahrt, Bitumen sowie Spezialprodukten für die Industrie ein breit gefächertes Angebot rund um Energie und Mobilität. Die Gruppe betreibt zudem mit der TOTAL Raffinerie Mitteldeutschland in Leuna eine der modernsten Anlagen zur Rohölverarbeitung in Europa. Der Vertrieb von Erdgas und Solarlösungen von SunPower gehört ebenso zu den Aktivitäten der Gruppe in Deutschland wie die Chemiesparte mit petrochemischen Produkten und Spezialapplikationen für die Automobil- und Luftfahrtindustrie. TOTAL sichert mehr als 4.000  Arbeitsplätze in Deutschland und arbeitet kontinuierlich an Lösungen für die Energieversorgung der Zukunft, zum Beispiel mit dem Aufbau von Wasserstofftankstellen.

total.de

de.total.com

Über die Sparte Marketing & Services von Total

Die Marketing- & Services-Abteilung von Total entwickelt und vermarktet hauptsächlich aus Rohöl gewonnene Erzeugnisse sowie alle damit verbundenen Dienstleistungen. 31.000 Mitarbeiter in 109 Ländern vertreiben Produkte und Dienstleistungen in 150 Ländern. An 14.000 Tankstellen in 62 Ländern bedient Total Marketing & Services tagtäglich mehr als
8 Millionen Kunden. Als weltweit viertgrößter Schmierstoffhändler und führender Lieferant von Erdölprodukten in Afrika sichert Total Marketing & Services sein Wachstum durch den Betrieb von 50 Raffinerien und Produktionsstätten zur Herstellung von Schmierstoffen, Bitumen, Additiven, Kraftstoffen und Spezialflüssigkeiten.

Über Total

Total ist ein weltweit agierender Energiekonzern, der Kraftstoffe, Erdgas und kohlenstoffarmen Strom produziert und vermarktet. Unsere 100.000 Mitarbeiter engagieren sich für bessere Energie, die sicherer, erschwinglicher, sauberer  und für möglichst viele Menschen zugänglich  ist. Mit Aktivitäten in mehr als 130 Ländern haben wir es uns zum Ziel gesetzt, das verantwortungsvolle Unternehmen unter den führenden internationalen Öl- und Gasgesellschaften zu werden.

total.com

 

Ansprechpartner TOTAL Deutschland GmbH

Burkhard Reuss l +49 30 2027-6231 l kommunikation@total.de

 

Rechtlicher Hinweis

Diese Pressemitteilung dient nur zu Informationszwecken. Aus ihr können keine rechtlichen Ansprüche abgeleitet werden. Die Gesellschaften, in denen die TOTAL S.A. direkt oder indirekt Beteiligungen hält, sind separate Rechtspersonen. Die TOTAL S.A. haftet nicht für deren Handlungen oder Unterlassungen. Aus Gründen der besseren Lesbarkeit werden bei allgemeinen Bezugnahmen  auf die TOTAL S.A. und/oder deren Tochtergesellschaften in diesem Dokument teilweise die Begriffe „Total" und „Total Gruppe" verwendet. Ebenso können die Worte „wir", „uns" und „unser/e" verwendet werden, um sich allgemein auf Tochtergesellschaften oder deren Mitarbeiter zu beziehen.

Dieses Dokument kann zukunftsweisende Informationen und Aussagen enthalten, die auf einer Reihe von wirtschaftlichen Daten und Annahmen beruhen, die in einem bestimmten wirtschaftlichen, wettbewerblichen und regulatorischen Umfeld getroffen wurden. Sie können sich künftig als ungenau erweisen und unterliegen einer Reihe von Risikofaktoren. Weder die TOTAL S.A. noch eine ihrer Tochtergesellschaften übernimmt die Verpflichtung, öffentlich zukunftsgerichtete Informationen oder Erklärungen, Ziele oder Trends in diesem Dokument zu aktualisieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen.