Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Social Media-Funktionen bereitzustellen und den Datenverkehr auf unserer Seite zu analysieren. Außerdem teilen wir Informationen darüber, wie Sie unsere Seite nutzen, mit unseren Social Media- und Analysepartnern. Diese können sie mit anderen Informationen, die Sie ihnen zur Verfügung gestellt haben oder die sie durch Ihre Nutzung ihrer Dienste gesammelt haben, kombinieren.
Alle akzeptieren
Anpassen
Please check an answer for every question.
We use cookies to personalise content, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use on our site with our socal media and analytics partners who may combine it with other information that you've provided to them or that they've collected from your use of their services.

16/05/2018 PRESSEMITTEILUNG

50. Autohof von TOTAL bei Heidenheim eröffnet

DE-press-release--50-truckstop-img-Frank-Rumpenhorst

Lkw-freundliches Angebot an Autobahnen wächst weiter.

 

Mit der Eröffnung seiner jüngsten Station an der A7-Anschlussstelle Heidenheim/Nattheim betreibt TOTAL in der Bundesrepublik nun insgesamt 50 Autohöfe. Damit baut TOTAL in diesem besonders bei Familien und Lkw-Fahrern beliebten Rastangebot entlang von Autobahnen und Fernstraßen seine Position als einer der führenden Anbieter in diesem Segment weiter aus.

Der neue Autohof in Nattheim verfügt über 32 Lkw-Stellplätze sowie zwei Duschen für die Fahrer. Neben konventionellen Kraftstoffen gibt es an der Station auch AdBlue®-Zapfsäulen zur Abgasreinigung für Pkw und Lkw sowie Vorrichtungen für zwei Elektroladestellen mit einer Kapazität von 150 Kilowatt je Ladesäule. In Kooperation mit der Badischen Rheingas GmbH bietet der Autohof zudem Zapfsäulen für Autogas (LPG) an. Neben Tankmöglichkeiten stehen den Besuchern ein 110 Quadratmeter großer Shop- und Gastronomiebereich sowie eine Waschanlage zur Verfügung.

TOTAL hat den Autohof zusammen mit der BaDa Immobilien GmbH gebaut. Die beiden Unternehmen investierten insgesamt rund drei Millionen Euro in das Projekt.

Autohöfe und Lkw-freundliche Tankstellen in Autobahnnähe spielen vor dem Hintergrund des international wachsenden Güterverkehrs und der zentralen Lage Deutschlands als Transitland eine wichtige Rolle in der Wachstumsstrategie von TOTAL in Deutschland. Inzwischen erreicht TOTAL bei den Autohöfen einen Marktanteil von rund 20 Prozent und ist damit einer der führenden Anbieter in diesem Segment.

„Der Bedarf an Lkw-Stellplätzen und Versorgunsmöglichkeiten für die Fahrer wächst zunehmend“, so Thomas Strauß, Direktor Tankstellen bei TOTAL Deutschland. „Mit unseren Autohöfen und Lkw-freundlichen Straßentankstellen können wir unseren Kunden ein optimales Angebot machen. Auch die kürzlich vereinbarte Cross-Akzeptanz von Tankkarten mit BP/Aral ist besonders für Lkw-Fahrer und andere Flottenkunden sehr attraktiv.“

Für das kommende Quartal plant TOTAL die Eröffnung von zwei weiteren Autohöfen in Hamburg und Schopsdorf sowie zwei Lkw-freundlichen Tankstellen in Hasbergen und Wertheim. Weitere Stationen sind bereits in Bau und Planung.