14.12.2017 - Pressemitteilungen

Neuer Vertriebsleiter für den Bereich Tankkarten

DE-press-release-tankkarten-andre-wolf-c-BerndLammel

André Wolf übernimmt Leitung von Steffen Eckert


André Wolf (39) hat die Leitung des Tankkartenvertriebs der TOTAL Deutschland GmbH in Berlin übernommen. Sein Vorgänger Steffen Eckert (47) wechselte innerhalb der Direktion Tankstellen in den Bereich Shop, Food und Services, wo er als Marketing-Leiter tätig ist.  

„Unter der Leitung von Steffen Eckert haben unsere Tankkarten in den vegangenen Jahren stark an Attraktivität gewonnen, auch dank der konsequenten Entwicklung des Tankstellennetzes“, so André Wolf. „An diesen Erfolg möchte ich anknüpfen. Neben dem Ausbau des Akzeptanznetzes sind dabei insbesondere die Digitalisierung und der Übergang in eine neue Mobilität zentrale Themen für uns.“  

André Wolf arbeitet seit 2004 in wechselnden Funktionen bei TOTAL Deutschland. Nach einer Zeit als Manager in der Abteilung Car Wash war der studierte Marketing- und Vertriebsökonom zuletzt als Marketing-Leiter für den Bereich Schmierstoffe verantwortlich.

Mit seinem breiten Angebot an Tankkarten richtet sich TOTAL an  Unternehmen, Fuhrparkbetreiber, Selbstständige und Kleingewerbetreibende. Karteninhaber profitieren von einem umfangreichen Leistungspaket und einem flächendeckenden Akzeptanznetz in Deutschland und Europa. 2017 wurde TOTAL von der Wirtschaftswoche als „Bester Dienstleister des Mittelstands“ in der Kategorie „Tankkarten“ ausgezeichnet.

Weitere Informationen unter www.total.de/tankkarten.html.

Über die TOTAL Deutschland GmbH

TOTAL verfügt mit rund 1.200 Stationen über das drittgrößte Tankstellennetz des Landes und bietet mit dem Vertrieb von Heizöl und Flüssiggas, Schmierstoffen, Kraftstoffen für Luft- und Schifffahrt, Bitumen sowie Spezialprodukten für die Industrie ein breit gefächertes Angebot rund um Energie und Mobilität. Die Gruppe betreibt zudem mit der TOTAL Raffinerie Mitteldeutschland in Leuna eine der modernsten Anlagen zur Rohölverarbeitung in Europa. Der Vertrieb von Erdgas und Solarlösungen von SunPower gehört ebenso zu den Aktivitäten der Gruppe in Deutschland wie die Chemiesparte mit petrochemischen Produkten bis hin zu Spezialapplikationen für die Automobil- und die Luftfahrtindustrie. TOTAL sichert mehr als 3.000 Arbeitsplätze in Deutschland.